Release 8.0 für TKI Tools NET und FTTx Design Suite

TKI stellt seinen Kunden ab dem 20.10.2017 ein neues Hauptrelease der Softwaretools NET Network Explorer for Telecommunication und der FTTx Design Suite zur Verfügung. Mit dem Release 8.0 werden viele neue Funktionen für ein optimales Arbeiten hinzugefügt.

In der FTTx Design Suite profitieren unsere Anwender jetzt von vielen Verbesserungen und neuen Funktionen im NET Export und der Optimierung. So übernimmt z.B. auch der allgemeine NET Export die BMVI Zusatzinformationen mit. Außerdem wurde u.a. das Formular des Anschlusspunktes um einen definierten Filter erweitert, der es erlaubt, schnell zum Formular der Anzahl Bewohnern zu springen. Der FPI Befehl „Arbeitsbereich speichern“ funktioniert jetzt auch bei der automatischen Vorverarbeitung. Gewählte Einstellungen für die automatische Vorverarbeitung werden jetzt gespeichert und wiederverwendet. Der Import für bestehende FiberPlanIT Projekte wurde erweitert. Es können jetzt zusätzliche Ergebnisse oder das komplette Projekt mit Ergebnis importiert werden. Zusätzlich wurde ein neuer Vorverarbeitungsschritt für das Anlegen von Kupferverbindungen hinzugefügt.

In der neuen NET-Version steht unseren Kunden das Documentation Package (DocPack) zur Verfügung. Diese neue Funktion ermöglicht die automatisierte Erstellung von Plots aus Zeichenfolgen und die Erzeugung von Spleißübersichten und Reports für definierte Elemente im Projekt.

Außerdem unterstützt der Arbeitsablauf FTTx Planungsassistent bei der Benennung der Micropipes ab der Version 8.0 auch den Platzhalter Micro-Amount - Nummer der Micropipes. Im Rack-Editor haben unsere Anwender jetzt die Möglichkeit, einen einmal definierten Schrankaufbau auf einen anderen Schrank zu übertragen. Die Netzwegsuche wurde um die Möglichkeit der Suche von redundanten Netzwegen erweitert.

Die Version 8.0 kann mit Autodesk AutoCAD Map 3D 2016, 2017 und 2018 genutzt werden.

Weitere Features sowie alle Details zu den Neuerungen ent­nehmen Sie bitte den Release Notes im Support-Center.

Zurück