eins energie in sachsen

Der Chemnitzer Energieversorger eins energie in sachsen und die Deutsche Telekom lassen Deutschlands größtes FTTH-Netz von der TKI mit NET (Network Explorer for Telecommunications) planen.

Seit 2012 entsteht in Chemnitz im Auftrag der eins das erste flächen­deckende FTTH-Netz in Deutschland. Innerhalb von 5 Jahren werden mehr als 60.000 Wohn- und Geschäftseinheiten an das hochleistungs­fähige Glasfaser­netz angeschlossen.

So erweitert der Energie­versorger, der 400.000 Haushalts- und Gewerbe­kunden mit Erdgas, Strom, Wärme/ Kälte und Wasser versorgt, sein Portfolio um einen weiteren modernen zukunfts­sicheren Bereich. Darüber hinaus übernimmt eins energie in sachsen Dienstleistungen auf dem Gebiet der Energie­wirtschaft, wie die Stadt­beleuchtung in Chemnitz oder Contracting, eine Dienstleistung, bei der Unternehmen im Energie­management beraten und unterstützt werden. Der führende kommunale Energie­dienstleister entstand 2010 aus einer Fusion der Erdgas Süd­sachsen GmbH mit der Stadtwerke Chemnitz AG.

Zurück